Über Lucia

„The destiny of the whole world depends on the little children. If you want to see the silver lining on the horizon it is not you and me, but the children who have to be spiritualized.“ Swami Satyananda Saraswati                                                                                                                                                                                                              

kontaktiere uns        kontaktiere Lucia

Meine Angebote im Home of Om

Eltern-Kind Yoga (1 bis ca 3 Jahre)

Loslassen, Stärken, in heilsame Bewegung kommen... Dem Beckenboden Aufmerksamkeit schenken... Die Spannung in den Schultern lösen... Etwas für sich selbst tun... Dein Kind macht mit oder spielt mit den anderen Kindern oder ruht sich aus...

Als Mama von zwei Kindern verstehe ich sehr gut, dass man nicht immer genügend Zeit für eine komplette und ungestörte Yoga-Stunde hat. In einem geschützten Rahmen werden wir Variationen der wichtigsten Asanas (Körperstellungen) aus dem Ashtanga Vinyasa System kennenlernen, welche man beim oder sogar mit einem Kleinkind leicht üben kann. Durch diese Übungen gewinnt man an Kraft und Flexibilität, welche man auch im Alltag gut gebrauchen kann. Mit einigen einfachen Atemübungen werden wir fokussierter und gleichzeitig entspannter.

Donnerstags, 10.9., 17.9., 24.9., 1.10., 8.10., 15.10.
jeweils 9:00 bis 10:15

Kosten: 6-Block Euro 85
Einzelstunde: EUR 16
Deine verbindliche Anmeldung unter 0680/ 440 2230


Tel.: Lucia 0680/440 2230

 

Anmeldung Kontakt       Website

 

Kinder Yoga (4 bis 6 Jahre)

kinder yoga

Viele internationale Studien belegen, dass Yoga-Unterricht schon im frühen Kindesalter viele Vorteile wie Flexibilität oder gesunde Körperhaltung hat, sowie das Nervensystem und den Hormonhaushalt positiv beeinflussen kann. Die Konzentration sowie das kreative Denken können dadurch ebenso gefördert werden.
Kleine Kinder lernen hier spielerisch die ersten Asanas, welche ihnen helfen können ein besseres Körperbewusstsein zu entwickeln. Durch die ersten einfachen Atemübungen lernen sie sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und sich gleichzeitig zu entspannen.

Donnerstags, 10.9., 17.9., 24.9., 1.10.
14 bis 15 Uhr

Kosten: 4-Block Euro 35
Einzelstunde: EUR 10
Deine verbindliche Anmeldung unter

Tel.: Lucia 0680/440 2230

 

Anmeldung Kontakt       Website

 

Kinder Yoga (6 bis 10 Jahre)

kinder yoga

Eine Yogapraxis im Vor- und Volksschulalter kann nicht nur helfen, den kindlichen Körper stark und gelenkig zu halten, sondern auch die mentale Aktivität, wie z.B. die Konzentration oder die kreativen Fähigkeiten fördern. Auch ein schnelleres Lernen kann das Resultat einer regelmäßiger Yogapraxis sein. Die Verbesserung der primären kognitiven Fähigkeiten, wie Aufmerksamkeit oder Beobachtung, durch Yoga konnte ebenfalls in internationalen Studien bestätigt werden.

In der Yogastunde lernen die Kinder spielerisch leichte und auch herausforderndere Positionen, die sie alleine oder zu zweit üben können. Die gelernten Atemübungen können den Kindern in Stresssituationen (Prüfung) helfen, die Ruhe zu bewahren. Nach einer Konzentrationsübung und einfacher Meditation sind die Kinder entspannt und ausgeglichen.

Donnerstags,
10.9., 17.9., 24.9., 1.10., 8.10., 15.10., 22.10., 5.11., 12.11., 19.11., 26.11., 3.12., 10.12.,

15:15 bis 16:15 Uhr, 13 Einheiten
Kosten: EUR 125/Semester

Einzelstunde: EUR 16

Mind. 4 Teilnehmer, Max. 10 Teilnehmer

Deine verbindliche Anmeldung unter

Tel.: Lucia 0680/440 2230

 

Anmeldung Kontakt       Website

 

für Dich und Dein Kind
(für Kinder ab ca 5-6 Jahren)

kinder yoga

Dieser Workshop ist eine großartige Gelegenheit gemeinsam mit Deinem Kind Yoga zu üben, Spaß zu haben und die Beziehung zum Kind zu verstärken. Spielerisch können die Eltern ihre verspannte Muskulatur während der Paarübungen lockern sowie stärken und sich mit den Kindern auf eine Entspannungsreise begeben. Wir lernen auch einfache Atemlenkungstechniken, die uns helfen, konzentrierter zu werden oder die Hitze des Sommers zu bewältigen. So wie auch im täglichen Leben ist bei diesen Yoga-Übungen das gute Zusammenspiel zwischen Elternteil und Kind von großer Bedeutung

Termin: Samstag 10.10. 2020, von 10:00 bis 11:00

Kosten: 16,-

Mind. 4 Teilnehmer, Max. 10 Teilnehmer

Deine verbindliche Anmeldung unter

Tel.: Lucia 0680/440 2230

 

Anmeldung Kontakt       Website

 

Über mich

Lucia

Ursprünglich habe ich über eine Freundin zu Yoga gefunden und wusste vor der ersten Stunde eigentlich sehr wenig darüber, was bei Yoga genau gemacht wird. Ich habe mir den Lehrer wie einen alten Weisen oder zumindest einen erleuchteten Asketen vorgestellt. Meine erste Yoga Einheit war eine geführte Ashtanga-Yoga-Klasse in kleinem Rahmen, und diesem Stil bin ich bis heute treu geblieben.  

Von Lehrer zum Lehrer wandernd bin ich nach circa 2 Jahren Praxis im Yogastudio Pure Yoga in Wien angekommen. Nach meinem Bachelorstudium der Betriebswirtschaft stand ich vor der Überlegung entweder ein Master-Studiengang zu besuchen oder alternativ eine Yoga-Lehrer-Ausbildung zu beginnen.

Die Zeit (sowie ich wahrscheinlich auch) war für diesen Schritt damals jedoch noch nicht reif genug. Mit der Geburt meiner Tochter Sophia haben sich meine Prioritäten und Werte im Leben allerdings wesentlich geändert und der Wunsch nach einer alternativen Ausbildung wurde in mir immer lauter. Neben Asanas habe ich auch in die Welt von Kriyas (Yogische Reinigungstechniken) und Pranayama (Atemregelung) hinein geschnuppert und mich mehr mit klassischen Yoga-Werken auseinandergesetzt. Während meiner 500h Yogalehrer Ausbildung, mit Horst Rinnerberger und Margit Kapfer, habe ich viele neue Erfahrungen gesammelt und gelernt was Yoga alles ist und sein kann. Ich spürte am eigenen Leib, dass Yoga für jeden sehr individuell sein kann und das Leben bereichert.

Yoga in das tägliche Leben zu integrieren ist das A und O. Die Wege, wie das möglich ist, sind nicht immer leicht und gleich. Ich möchte anhand meiner Erfahrung in meinen Klassen zeigen, wie es Eltern mit kleinen Kindern gelingen kann, Yoga und den damit verbundenen Spaß ihrem Nachwuchs weiter zu geben und sie bei der physischen sowie psychischen Entwicklung zu unterstützen.