Nimm dir eine Auszeit!

Home of Om Yogaretreats

"Genaugenommen leben sehr wenige Menschen in der Gegenwart, die meisten bereiten sich gerade vor, demnächst zu leben." Jonathan Swift                                                             

kontaktiere uns

Termin im Herbst:

Donnerstag, 26. bis Sonntag, 29. Sept. 2019

Anreise am 26. Sept. ca. 14 bis 15 Uhr, Abreise am 29. Sept. ca. 13 bis 14 Uhr 

Kosten und Anmeldung

Kosten: 3 Nächte und Verpflegung Euro 150,  Yogaprogramm Euro 210 (keine extra Kosten, außer Anreise).

Anmeldung: Interessierte reservieren sich einen Platz durch telefonische Anmeldung oder per E-Mail, sowie eine Anzahlung von € 80,--in bar oder auf folgendes Konto: Angus Dickson, Kontonr.: IBAN: AT522025600001581834, BIC: SPSPAT21. Stornogebühr € 40,--. Bei Absage fünf Tage vor dem Veranstaltungstermin ist eine Rückerstattung der Anzahlung leider nicht mehr möglich.

Adresse Apfelweberhof: Watzmanns 7, 3922 Watzmanns (leider steht keine Webseite zur Verfügung)

Über den Apfelweberhof

Dafür haben wir einen neuen Retreatplatz entdeckt. Im schönen Waldviertel, in Watzmanns, liegt der schöne Apfelweberhof.Es ist ein neu errichteter Hof auf alter Siedlungsstätte an einem geologisch und energetisch bedeutsamen Ort, der europäischen Wasserscheide im Dörfchen Watzmanns. Alte Gehöfte und urwüchsige Obstbäume umgeben das helle und geräumige Anwesen, zwei große Ahornbäume überkronen Haus und Hof. Die umliegende Landschaft besteht aus Wäldern, Wiesen und den für die Gegend typischen Streifenfeldern, umhegt von wilden Hecken, Sträuchern und Büsche. Der Apfelweberhof bietet für uns die optimalen Vorraussetzungen für ein ungestörtes, tiefes Eintauchen in die eigene innere Welt

Warum ein Yogawochenende besuchen?

Für ein tieferes, intensiveres Eintauchen in die Yogapraxis bieten wir Yogawochenenden an. Wir setzen jedesmal einen anderen Schwerpunkt, damit man die Philosophie des Yoga ganzheitlich erfahren kann, wenn man regelmäßig daran teilnimmt.

Doch auch, wenn man nur einmal mitmachen möchte, wird man Raum und Zeit finden, um seine eigenen Grenzen spüren zu können. Durch so eine intensive Praxis erlernt man Yoga als unglaublich wirksames Werkzeug, um Körper, Geist und Seele auch im Alltag immer wieder in Balance bringen zu können.

In den vier Tagen verbringen wir viel Zeit in der Natur und unternehmen auch Wanderungen. Meditationen in der Früh und am Abend und natürlich das Singen von Mantras und Liedern aus aller Welt, öffnen das Herz und lassen unsere Energie höher schwingen.

Am Yogawochenende wird auch viel gelacht, und wir üben gemeinsam die Leichtigkeit des Seins, begleitet von unserer Tochter. Unser Sohn streikt schon mitlerweile. ;-)

Die ayurvedische, vegetarische Küche, mit viel Liebe gekocht, lässt die Gaumenfreude nicht zu kurz kommen und schafft Satt- und Zufriedenheit mit vielen neuen Kochideen.

Vielleicht hast auch du Lust abzuschalten, umgeben von wunderschöner Natur und verständnisvollen Menschen in einer friedvollen Umgebung.

Schwerpunkt am kommenden Yogawochenende

Ayurveda und Yoga sind Schwesternwissenschaften mit vielen Parallelen. Denn Ayurveda und Yoga stammen beide von der gleichen „Veda“ ab – der Wissenschaft vom langen Leben. Ziel beider Systeme ist ein gesundes und glückliches Leben. An diesem Yogawochenende lernst du deinen individuellen Ayurvedischen Konstitutionstypen kennen und wie du dich mit Ernährung, Yogaasanas (Stellungen), Atem- und Entspannungstechniken in einen optimalen ausgeglichen Zustand bringen kannst. Yogastunden für alle verschiedenen Typen geben dir die Möglichkeit, deine individuelle Yogapraxis zu entdecken. Ein kleiner Ayurvedischer Kochworkshop gibt dir Tipps und Ideen für zu Hause.

 

Wanderung

Waldwanderung im November 2018

Gruppenfoto

Gruppenfoto Nov 2018

Yogawochenende

Pranayamapraxis Nov 2018

Yogawochenende

Der berühmte rote Apfelsaft von den roten Hausäpfeln 2018

Asanapraxis 2018