Über Sandra Mahashakti Thür

Ich erkenne, was individuell notwendig ist, um Ziele zu erreichen. Jeder braucht für sich und seinen Körper Ideen und Inspiration, um neue Möglichkeiten zu erkennen.                                                                          

Kontakt       Website

 

Mein Angebote im Home of Om

Shivas heiliger Tanz

Tandava Bewegungs- und Tanzmeditation

Freitag, 30. Oktober von 19 bis 21 Uhr

yoga und klang

Eine Bewegungs- und Tanzmeditation mit Fokus auf die eigene Atmung. Tandava ist eine Kommunikation mit der ganzen Welt, einfach mit allem. In Verbindung mit dem Atemfluss entsteht im Körper Bewegung die sich wellenförmig im physischen Körper ausbreitet und je nach persönlicher Durchlässigkeit sich darüber hinaus fortpflanzt. Jeder Körper hat seine individuelle Schwingung oder Vibration (Spanda). Durch die absichtslose Bewegung entdeckt der Meditierende seine ursprüngliche räumliche Freiheit auf allen Ebenen. Erfahren wir die Räumlichkeit unseres Körpers, berühren wir unmittelbar den unendlichen, kosmischen Raum. Fixierte Vorstellungen von Grenzen im Körper hinterfragen und die gefühlte Getrenntheit von der alles durchdringenden Einheit aufheben. Plötzlich bewegt sich das Leben. Lust und Genuss ohne Ziel. Ein Liebesspiel mit dem Kosmos.

Yin Yoga & Klang

Kosten: Euro 20

sandra@mahashakti.at

Tel.: Sandra 0676/87837034

 

Kontakt       Website

 

Über Sandra Mahashakti Thür

julia und samuel

Ich unterrichte Yoga seit mehr als 10 Jahren.

Den Teacher-Training Course TTC und den Advanced Teacher-Training Course ATTC habe ich in Indien an der Sivananda Yoga Vedanta Academy absolviert.

 

Meine umfangreichen Erfahrungen und Fortbildungen ermöglichen es mir meinen individuellen Yoga-Stil, der Einflüsse unterschiedlicher Yoga-Richtungen
beinhaltet – von Sivananda-Yoga, Yin-Yoga, Ashtanga-Yoga bis Yi-Yoga – anzubieten.

yoga und klang

Das macht mich aus:

Ich erkenne, was individuell notwendig ist, um Ziele zu erreichen. Jeder braucht für sich und seinen Körper Ideen und Inspiration, um neue Möglichkeiten zu erkennen.

Ich durfte bei meinen Yoga-Kursen immer wieder erleben, wie mein Körpergespür, Einfühlungsvermögen und offenes Herz motivierend und anregend für meine TeilnehmerInnen wirkten und damit neue Möglichkeiten eröffnete.

Die Sicherheit meiner TeilnehmerInnen steht immer im Vordergrund. Die individuellen körperlichen Grenzen sind stets zu respektieren und ihre Einhaltung wird von mir genau beobachtet. In diesem Punkt wird mir eine gewisse „Strenge“ nachgesagt, welche jedoch von meinen Klienten sehr geschätzt wird.

Bewegung ist Zentrum meines Lebens! Natürliche, körperliche Bewegung ist Leben und fördert die Verbindung zu allem. Energie fließt, wenn du dich öffnest.

yoga und klang