Über Julia

Home of Om

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünscht für diese Welt. (Mahatma Gandhi)"                                                                                                                                                                                                                 

kontaktiere uns

Teenager-Yoga Kurs

Dieser Yogakurs für Teenager bietet den Jugendlichen einen geschützten Raum, um sich von etwaigen Sorgen, Unsicherheiten und Spannungen eine Auszeit zu gönnen und ohne Leistungsdruck die eigene Kraft und innere Ruhe zu entdecken. Durch Bewegungs- und Entspannungsübungen, geführten Meditationen und dynamischen Yoga-Flows kombiniert mit Musik dürfen die Jugendlichen die Wirkung von Yoga erfahren und dabei ganz sie selbst sein.

Yoga kann eine wundervolle Möglichkeit sein, um Körperbewusstsein, Selbstvertrauen und Achtsamkeit zu steigern, Selbstliebe wachsen zu lassen und sowohl körperliche als auch emotionale Balance herzustellen.

Freitags 20. Sept. – 13. Dez. (12 EH)

20.09. und 27.09. von 15:30 bis 16:45

04.10. bis 8. 11. von 17:15 bis 18:30

15.11. von 15:30 bis 16:45

22.11. von 17:15 bis 18:30

29.11. von 15:30 bis 16:45

6.12 und 13.12. von 17:15 bis 18:30

Kosten: 140€

Um eine verbindliche Anmeldung unter july_sch@msn.com wird gebeten.

Der Kurs findet ab mind. 5 bis zu max. 12 Jugendlichen im Alter von 12 – 16 Jahren statt.

Über mich...

Als ich mich vor einigen Jahren zum ersten Mal an Yogasanas versuchte, gelangte ich durch „Zufall“ an die Primary Serie aus dem Ashtanga Vinyasa Yoga - ein System, welches mich sogleich in seinen Bann gezogen hatte. Nach einigen Selbstversuchen zuhause, besuchte ich schließlich eine Einheit im Home of Om bei Angus und Judith und sogleich war ich überzeugt – Yoga soll mein Weg sein! Seit 2016 etablierte ich eine tägliche und sehr intensive Asanapraxis, die schließlich von Pranayama und einer steten Auseinandersetzung mit der Yoga-Philosophie begleitet wurde. Die Erfahrungen und Erkenntnisse waren so tiefgehend und ganzheitlich, dass sich meine Hingabe immerzu steigerte und ich mich auf meinem Weg bestätigt fühlte.

Durch meine Liebe zur Arbeit mit Kindern und dem Beruf als Pädagogin ergab sich schon bald der Wunsch, Yoga in mein Berufsfeld zu integrieren. Somit absolvierte ich 2017 eine 95h Kinderyogaausbildung bei Hanna Pessl in Wien. Um das Gelernte zu festigen, bot ich vorerst ehrenamtliche Stunden in meiner damaligen Schule im Rahmen der Nachmittagsbetreuung an. Im Jahr 2018 zog es mich schließlich nach Indien, dem Ursprungsland von Yoga. Ich durfte in Mysore eine 200h Yogalehrerausbildung bei Samyak Yoga unter Yogacharya Arvind und Yogacharya Rakesh absolvieren. Die Reise wurde im weiteren Verlauf begleitet von diversen Kursen in Meditation & Yoga sowie einer 10-tägigen Vipassana.

Im Laufe der Jahre wurde ich von äußerst inspirierenden Lehrerinnen und Lehrern begleitet, welchen ich höchsten Dank aussprechen möchte. Durch kontinuierliche Workshops und Weiterbildungen möchte ich meine Haltung als Schülerin auf Lebenszeit beibehalten.

Julia

Julia Schneider

julia-India

Julia in Indien